Hintergrund Titel.jpg

Sebastian Issler

Sebastian Issler spielt das  Matineekonzert am 02.02.2020

Sebastian Issler spielt das Matineekonzert am 02.02.2020

Sebastian Issler

Der Davoser Pianist Sebastian Issler ist derzeit vor allem als Liedbegleiter aktiv. Er ist Finalist des Internationalen Schubert-Wettbewerbs Dortmund 2018 und Stipendiat von LIEDBasel 2019. Mit dem Tenor Maximilian Vogler trat er in den letzten Monaten in Zürich, Roggenburg, Riom, der Stiftsbibliothek St. Gallen, sowie im Rahmen des Internationalen Lied Festivals Zeist und des Festivals LIEDBasel auf.

Sebastian Issler schloss sein Masterstudium 2017 an der Zürcher Hochschule der Künste bei Eckart Heiligers mit Auszeichnung ab und setzt seither seine Studien in der Klasse von Christoph Berner fort. Bereits während des Studiums trat er in der Tonhalle Zürich auf, und Meisterkurse u. a. bei Joseph Breinl, Julius Drake, Brigitte Fassbaender, Werner Güra, Thomas Hampson, Robert Holl, Graham Johnson, Simon Lepper, Malcolm Martineau und Ann Murray ergänzen seine Ausbildung.

www.sebastianissler.com